HumorjolumneKolumneTechnik & DesigntexDeWorte

Lieber Apfel – Dear Apple

Lieber Apfel – Dear Apple

Ich weiß, du willst doch nur spielen (Mit deiner neuen Armbanduhr), aber…
Aber ich denke du willst auch nach wie vor innovativ und vor allen Dingen intuitiv sein! Tja, und da hätte ich ein paar Fragen/Anmerkungen.

Fangen wir mit „Fotos für OS X“ an.
Danke, dass du es (Nach wie vielen Jahren?) endlich geschafft hast, das viel zu zähe und oftmals absturzgefährdete iPhoto zu ersetzen. „Fotos für OS X“ ist auch deutlich schneller und aufgeräumter. Aber…
anstatt die Struktur und das organisieren von Fotos leichter zu machen, findet man seine Fotos jetzt gar nicht mehr. Die Funktion „Bild im Finder anzeigen“ ist leider verschwunden.
Auch das für dich so typische, wie praktische „Drag ’n‘ Drop“ funktioniert in „Fotos für OS X“ nicht mehr.
Und dann für mich als Profi, der zwar „nur“ seine Privatfotos in deiner App speichert, der Schock: Die Funktion „Bearbeiten mit“ wurde auch wegrationalisiert!
Glaubst du allen Ernstes, dass die Bearbeitungsfunktionen in „Fotos für OS X“ auch nur dem ambitionierten Amateur ausreichen? Oder anders gesagt, gönnst du uns wirklich nicht die Freiheit, unsere Bilder mit unserem präferierten Editor zu bearbeiten?!
Apropos Freiheit, ich dachte immer, die wäre euch so wichtig. Doch du entmündigst deine User immer mehr, lässt uns oftmals keine Wahl. Ich kann verstehen, dass du gerade all deine neuen „Jünger“ nicht mit Funktionsvielfalt verwirren möchtest, aber warum nicht eine Auswahl „Erweiterte Funktionen“ in den Einstellungen? Oder meinetwegen auch mit gedrückter Alt-Taste zu erreichen.
Ach ja, da ist auch noch die iCloud-Fotomediathek:
Ich will keine 10.742 Bilder hochladen! Ich will vielleicht nur 1.960 von meinen Fotos hochladen! Und ich will auch nicht alle Fotos in voller Auflösung auf meinem iPhone behalten, aber eine Auswahl! Auswahl > WAHL, ich will die WAHL! Und glaube mir, zumindest hier in Deutschland gibt es viele Menschen, die die Wahl wollen. Wir sind auch bereit, dafür zu bezahlen. By the way, über das Preismodell deiner iCloud-Dienste müssen wir auch noch sprechen.
So, das reicht für heute. Über Ungereimtheiten wie „Warum ist der Fertig-Button im iOS App Store bei Videos links und bei allen anderen Fenstern rechts oben?“ sprechen wir das nächste mal.
…und starr nicht immer auf dein Handgelenk wenn ich mit dir rede!
Bis bald,
Dein Freund Jo
P.S.: Du weißt schon, dass ich dir schon ganz lange ein treuer Freund bin und es auch bleiben werde. Und Freunde sind nun mal dazu da einem die Wahrheit zu sagen.