Vektor Illustration und Plakat Design

Vektor Illustration und Poster Design

More Posters designed by Jo:

Jaffestudio – Böse Mädchen

Jaffestudio 1996, Musik-Produktion für „Böse Mädchen“ im Schmidt Theater.
Fast wie im Computer-Museum!

Jaffestudio 1996, Musik-Produktion für "Böse Mädchen" im Schmidt Theater
Jaffestudio 1996, Musik-Produktion für „Böse Mädchen“ im Schmidt Theater

VIEL SCHWEIN FÜR 2018!

animation by jo made with cinema 4D

[mixcloud https://www.mixcloud.com/jojacobs/-yotrofunk/ width=800 height=120 light=1]

Tim Fischer – „Geflügel ausgenommen“

Tim Fischer – „Geflügel ausgenommen“
Text: Pelle Pershing
Komposition & Piano: Sebastian Krämer
Regie/Kamera/Montage: Jo Jacobs

Spontane Videoproduktion mit Tim Fischer in Berlin. Gedreht mit iPhone 7Plus und der wunderbaren FiLMiC Pro App. Software Adobe Premiere und After Effects CC. FROHES FEST!

Vielen Dank an:
Gregor Rieger: Re­qui­si­te & Kamera-Assistenz | La Mona für den Vogeltanz – www.onedanceaday.de | Lena Schindler (Foto von Maria, Frau von Josef, Mutter vom Heiland) | Marie Marlene für beherztes Zubeißen in den Schenkel | Die kleine Philharmonie Berlin | T-HOUSE GRILL & BBQ mit Team Katja, Ramona & Marco | und Matti für den heißen Tipp

www.timfischer.de  – C&P 2017 TIM FISCHER CHANSONS

und hier als Zugabe noch der „Dance-Edit“, featuring La Mona www.onedanceaday.de

 

 

BONGERS

Quick Design for BONGERS Tour-Card
Photo: Anja Paap, Gestaltung & Compositing: jojacobs.de

Andrea Bongers Tour-Karte 1. Halbjahr 2018

SHORT MAKING OF:

1) Drei Ausgangsbilder, Nr. 1 kommt vom Fotoshoot mit Anja Paap, das Bild von „Sattmann“ machte Andrea Bongers mit dem Smartphone und den Glitzer-Hintergrund hatte ich im Archiv meiner Custom PS-Patterns. Dem Hintergrund habe ich oben einen Weiß-zu-Transparent-Verlauf hinzugefügt, damit sich später in InDesign der Titel besser abhebt.

2) Das Smartphone-Bild und das Bild der Fotografin Anja Paap werden zunächst mit einer Vektor-Maske freigestellt und zu Smart-Objects (Hat nichts mit Smartphone zu tun, purer Zufall. LOL) konvertiert. Dann werden Farben und Sättigung angepasst, bei BONGERS mit Motion- und Gaussian-Blur (des extrem in die Helle gezogenen Originalbilds) ein Bewegungseffekt hinzugefügt und bei SATTMANN die Haare „entfärbt“. Die Vektor-Maske wird am Ende gerastert und an den Rändern von Hand nachbearbeitet (Haare etc.)

3) Zum Schluß werden alle Elemente in InDesign in verschieden Ebenen zusammengesetzt und Titel und Eindruck hinzugefügt. Ach ja, im Hintergrund habe ich noch einen kleinen, handgezeichneten „Comic-Style“ Bewegungs-Effekt  addiert.

Nun kann die Karte in beliebige Formate exportiert werden. – GEBONGT!