Dienstleistung und CogeraDejolumneKolumneNewsTechnik & Design

Unitymedia Informationen

Veröffentlicht

Heute morgen bekam ich die untenstehende Nachricht von Unitymedia. Erst freute ich mich, dass ich ausnahmsweise mal über mögliche Störungen informiert wurde. Denn deren unvorangemeldete hatten wir hier im letzten Monat circa alle 2 Tage eine. Doch dann schaute ich auf das angekündigte Datum:
der 01.08.2016
Danke, Unitymedia, dass ich mich im Nachhinein auf die tatsächlich stattgefundene Störung geistig und auch praktisch einstellen hätte können!

Originaltext der Unitymedia E-Mail vom 26.08.2016:

Lieber Kunde,

am 01.08.2016 führen wir dringende Wartungsarbeiten durch. Zwischen 00:00 und 07:00 Uhr kann es in Ihrem Bereich zu kurzen Unterbrechungen aller Dienste kommen. Im Falle eines Notrufs nutzen Sie in dieser Zeit bitte den Mobilfunk.

Bitte haben Sie Verständnis – vielen Dank!

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Unter http://blog.unitymedia.de/stoerungen/ erfahren Sie alles über Wartungsarbeiten und Störungen. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Unitymedia Team

P.S.: Ähnlich hilfreich finde ich auch immer die E-Mails von Unitymedia, nachdem ich eine Störung des Internets und damit auch des Telefons gemeldet habe, mit dem Inhalt:
„Wir haben versucht, Sie telefonisch zu erreichen….“. Über welches Telefon bitte? Ja genau, unter der Nummer, deren Störung ich per E-Mail gemeldet hatte! Daraufhin bleibt mir, dem König Kunden dann immer wieder nur, die Service-Nummer über Mobiltelefon anzurufen, mich durch die inzwischen auswendig gelernten Zahlenkombinationen durch zu tippen, die unsagbare Wartemusik einigermaßen ohne psychischen Schaden zu überstehen, um dann endlich – ja was wohl – die Störung des Telefons und des Internets zu melden!